Zinsrechner

    Mit dem Zinsrechner können Sie bequem Ihren Zinsertrag auf eine bestimmte Laufzeit hochrechnen. Wenn Sie als Grundkapital einen Betrag angeben, wird dieser ebenfalls in die Verzinsung mit eingerechnet. Dies ist vor allem für die Überprüfung von Geldanlageformen interessant, in denen man ein gewisses Grundkapital einbringen möchte oder für die Berechnung von Zinserträgen mit vorhandenem Kontostand. Für andere Sparformen, in denen kein Grundkapital eingerechnet werden soll (z.B. zur Überprüfung von Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen) geben Sie bei "Grundkapital" einfach den Wert "0" an. Möchten Sie hingegen die Verzinsung eines Einmalbeitrages berechnen, geben Sie bei "Sparrate" den Wert "0" an.
     

    Das könnte Sie auch interessieren...

    Kreditrechner

    Im Rahmen der Existenzgründung und der Tätigkeit als Selbstständiger ist man oftmals dazu veranlasst, Kredite bei Banken abzuschließen. Um sich einen groben Überblick über die monatliche Rate und die Gesamtkosten des Kredites zu verschaffen, hilft Ihnen der Kreditrechner weiter. Geben Sie hier einfach die Kreditsumme, den effektiven Jahreszinssatz und die Laufzeit des Kredites vor.

    Hypothekenrechner

    Eine Immobilie ist immernoch die beste Altersvorsorge! Mit dem Hypothekenrechner können Sie in wenigen Schritten die Eckdaten eines Immobilienkredites berechnen. Geben Sie einfach die Darlehenssumme, Zinssatz und die gewünschten Tilgungsbeträge an, und Sie erhalten einen Überblick über den gesamten Darlehensaufwand und die Restschuld.
     

    Handelsrecht
    Vorlage für die Anmeldung einer GmbH beim Handelsregister

    Wer sich für den Weg in die Selbstständigkeit entscheidet, sieht sich als Existenzgründer gerade in der Startphase mit vielen Planungsaufgaben und notwendigen Formalitäten konfrontiert. Hierzu zählen insbesondere die Gewerbe- und Handelsregisteranmeldung, wobei letztere von der Rechtsform abhängt.