Sie sind hier

Effektiv werben mit individuell veredelten Textilien

Textilien urban fashion

Die eine Herausforderung für Gründer liegt darin, aus der Masse herauszustechen, die andere, im Gedächtnis zu bleiben. Mit individuell bestickten Textilien gelingt das einfacher. Bei den richtigen Gelegenheiten eingesetzt hinterlassen sie einen bleibenden Eindruck.
 

Was versteht man unter Werbetextilien?

Werbetextilien sind alle Arten von textilen Materialien, Bekleidung und Gegenständen, die bestickt oder bedruckt werden können. Einerseits kann es sich dabei um Textilien handeln, die man selbst trägt, andererseits können es Utensilien sein, mit denen der Kunde in Berührung kommt oder individualisierte Gegenstände, die als Werbegeschenke weggegeben werden.

Die Individualisierung kann aus einem Logo, einem Slogan oder einfach nur dem Firmennamen bestehen. Extrem wichtig ist es hierbei, den Corporate Look des Unternehmens aufzugreifen und auf den Wiedererkennungswert zu setzen. Manche Unternehmen treiben es auf die Spitze und machen Kunden regelrecht in ihre Logos verliebt – für kleine Unternehmen genügt es zunächst, individuelle Geschenke ganz gezielt einzusetzen.
 

Wie kreiert man einen Corporate Look?

Der erste Schritt zu nachhaltig beeindruckenden, individualisierten Textilien ist der Corporate Look, der ein Teil der Corporate Identity ist. Um diese zu kreieren, muss man sich als Gründer zunächst einmal darüber klar werden, wofür das eigene Unternehmen eigentlich stehen soll. Was ist die Vision, was will man erreichen, womit die Kunden begeistern? Ganz wichtig: Wer sollen die eigenen Kunden sein? Eine fest umrissene Zielgruppe ist einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Anhand dieser Informationen kann man zum Beispiel mit der Auswahl eines Farbkonzeptes beginnen, das an die Bedürfnisse und Erwartungen der Zielgruppe angepasst ist.

So wird man schwarz nicht bei einer Apotheke oder bei einem Gesundheitsprodukt verwenden, dunkelblau nicht bei einem Unternehmen, das sich an Jugendliche richtet und pink nicht für Finanzprodukte. Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel. Der nächste Schritt ist die Wahl einer passenden Schrift. Dabei kann man sich von einem Grafiker beraten lassen. Fonts, also Schriften, werden in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen. Sie finden sich zusätzlich auf der Webseite und auf allen Werbematerialien wie Flyern, Visitenkarten und natürlich Werbegeschenken wieder. Wer mag, kann auch ein Logo erstellen oder einen griffigen Slogan texten lassen. Wichtig ist hier die Einzigartigkeit und Originalität. Es soll das Interesse geweckt und ein angenehmer Eindruck hinterlassen werden.
 

Mit Werbetextilien guten Eindruck auf einer Messe machen

Messen sind eine perfekte Gelegenheit, um mit potenziellen Partnern und Kunden in Kontakt zu kommen. Die Teilnahme an einer Messe ist meist recht kostspielig, sodass jedes Detail genau geplant sein sollte.

Neben dem Messeaufbau ist auch der persönliche Auftritt immens wichtig. Der Firmenname sollte ins Auge stechen, damit man in der Masse der Aussteller nicht untergeht. Mit individuell bedruckten Sweatshirts oder Hemden, Halstüchern oder Caps, die in der Farbe des Corporate Looks gestaltet und mit dem Logo, Slogan und/oder Firmennamen bestickt oder bedruckt sind, erzeugt man ein einheitliches Bild und zeigt seine Zugehörigkeit. Kommt man ins Gespräch, wird der persönliche Eindruck gleich unterbewusst mit dem Unternehmen verknüpft. Natürlich ist eine Messe auch eine gute Gelegenheit, um Kunden mit kleinen Werbegeschenken zu beeindrucken und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass die eigene Werbebotschaft einen Platz in ihrem Alltag findet. Neben den obligatorischen Kugelschreibern können das beispielsweise auch bestickte Kuscheldecken aus Fleece oder bedruckte Turnbeutel sein.
 

Geschenke: individuell, hochwertig und passend

Ein feines, weiches Gästehandtuch, das man gern benutzt, sorgt für einen nachhaltig positiven Eindruck und betont das Qualitätsbewusstsein des Unternehmens. Solche Werbegeschenke müssen nicht teuer, aber einfallsreich und zum Unternehmen passend sein. Je nützlicher sie im Alltag des Kunden oder Partners sein können, umso nachhaltiger ist der Eindruck, der sich ins Gedächtnis einprägt. Eine Einkaufstasche aus Baumwolle benötigt man zum Beispiel fast jeden Tag. Sie spart Geld und Plastik und kann viele Jahre genutzt werden. Eine Investition in die Kunden, die sich auf jeden Fall lohnen wird, allerdings nur, wenn sie auch zur Zielgruppe passt. Ein Unternehmen, das Produkte für Kinder anbietet, kann zum Beispiel mit individuell bedruckten Teddybären von sich reden machen, während ein Hersteller von Youth Produkten mit einem hippen Turnbeutel sicherlich gut ankommen wird.
 

Der einheitliche Look erzeugt ein Gemeinschaftsgefühl

Wer einen Laden hat und seine Angestellten auf die Gemeinschaft einschwören will, für den sind individuell bedruckte Textilien perfekt geeignet. Hochwertige Poloshirts in den Farben des Unternehmens etwa, wie man sie bei ebets veredeln lassen kann, stärken das Gefühl, ein Team zu sein und präsentieren auch nach außen Zusammenhalt und Stärke. Das macht einen professionellen und damit vertrauenswürdigen Eindruck. Doch auch Tücher oder Mützen, zum Beispiel für Angestellte, die draußen arbeiten, sind dafür sehr gut geeignet. Hier darf man ruhig seine Kreativität spielen lassen, um passende Produkte zu finden.

Es gibt heute so viele Möglichkeiten, individuell zu werben und den eigenen Corporate Look unter die Leute zu bringen. Das wirkt in jedem Fall professionell, weckt das Interesse und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Natürlich ist nicht jedes Werbegeschenk für jede Zielgruppe passend. Hier sollte man die aktuellen Trends kennen und zudem wissen, was die eigene Zielgruppe mag – doch das ist ohnehin die wichtigste Voraussetzung, um erfolgreich Geschäfte machen zu können.

Was passiert mit meiner Krankenversicherung, wenn ich selbstständig bin?

Als Selbstständiger sind Sie nicht mehr ohne weiteres in Ihrer gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert. Sie müssen sich dort nun auf Antrag befreien lassen. Die künftige Beitragshöhe richtet sich hier nach Ihrem Einkommen. Die Kosten für Selbstständige betragen in 2018 zwischen ... [ weiter... ]