Sie sind hier

Die richtige Immobilie, wenn ich selbstständig bin

Als Selbstständiger kommen viele Fragen auf, vor allem zum Anfang der Selbstständigkeit. In der Anfangszeit lässt sich ein persönliches Büro oder eine kleine Werkstatt noch in der eigenen Wohnung oder im privat genutzten Haus einrichten. Schwieriger wird es im Laufe der Expansion des Unternehmens, besonders wenn neue Mitarbeiter dazu kommen. Bei der Suche nach einer geeigneten Gewerbeimmobilie gibt es viele Dinge zu beachten, dazu gehören der richtige Standort und die Finanzierung. Eine wichtige Überlegung ist die Entscheidung zwischen der Anmietung oder dem Kauf der Gewerbeimmobilie, in den meisten Fällen muss für den Immobilienkauf ein separater Kredit bei einer Bank aufgenommen werden.
 

Mit Gewerbeimmobilien die Selbstständigkeit positiv fördern

Wenn das Geschäft erst einmal floriert, wird das Büro schnell zu eng für weitere Mitarbeiter, jedoch benötigt die dringend gebrauchte Sekretärin einen eigenen Arbeitsbereich, genauso wie die weiteren Mitarbeiter. Im handwerklichen Bereich bietet die alte Werkstatt keinen Platz mehr für neue Maschinen, welche die Produktion extrem steigern könnten und ein Lager ist auch bislang nicht vorhanden. Spätestens wenn diese Kriterien eintreffen, lohnt es sich, über das Anmieten oder den Kauf von speziellen Gewerbeimmobilien nachzudenken, welche auf die konkreten Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten sind. Bei dem Wunsch nach mehr Informationen, können Sie bei JLL Gewerbeimmobilien fündig werden.
 

Individuelle Gewerbeimmobilien für expandierende Unternehmen

Als Gewerbeimmobilien werden die Gebäude bezeichnet, die eine überwiegend gewerbliche Nutzung inne haben. Dazu zählen vor allem Büros, Praxen, Produktionshallen und Werkstätten, des Weiteren fallen auch Einzelhandelsflächen und gastronomische Einrichtungen und Hotels in diesen Immobiliensektor. Wenn der Kauf einer Gewerbeimmobilie geplant ist, dann sollte im Vorfeld eine kompetente und professionelle Beratung erfolgen, um eventuelle Risikofaktoren abzuwägen. Mit der Anmietung lassen sich viele Gefahren umgehen, vor allem beim Start in die Selbstständigkeit. Auf lange Sicht und bei einer vielversprechenden Geschäftslage kann sich der Kauf einer Gewerbeimmobilie als finanziell sehr lohnend herausstellen und den Wert des Unternehmens steigern.
 

Standort und Kosten der Gewerbeimmobilie

Beim Standort der Gewerbeimmobilie gibt es die Auswahl zwischen Stadt oder Land. Wenn sich das Gewerbe in einer attraktiven Innenstadtlage befindet, punktet dieses mit einer guten Erreichbarkeit und schnellen Verkehrsanbindung. Diese Punkte sind enorm wichtig, wenn Besuche von Kunden beim Tagesgeschehen eine ausschlaggebende Rolle spielen. Allerdings sind die Immobilienpreise in der Stadt viel höher und die Suche nach einem Parkplatz kann zu einem Problem werden, wenn es keine dazu gehörigen Stellplätze gibt. Gewerbeimmobilien auf dem Land sind viel günstiger und verfügen in der Regel über gute Parkmöglichkeiten, allerdings wird dadurch die Erreichbarkeit minimiert und die Kundennähe verringert. Die Anschaffungs- und Unterhaltskosten sind bei Gewerbeimmobilien normalerweise deutlich höher als bei einem Eigenheim. Darüber hinaus kommen noch Kosten für notwendige Reparaturen, Wartungsarbeiten, Steuern und Versicherungen dazu. In diesem Fall sollte an Rücklagen gedacht werden, mit denen sich größere Instandhaltungsarbeiten ausführen lassen. Bei der Anmietung entfallen alle diese Punkte und die monatlichen Kosten sind stets überschaubar.

Titelbild:Traumbild - fotolia.com

Was passiert mit meiner Krankenversicherung, wenn ich selbstständig bin?

Als Selbstständiger sind Sie nicht mehr ohne weiteres in Ihrer gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert. Sie müssen sich dort nun auf Antrag befreien lassen. Die künftige Beitragshöhe richtet sich hier nach Ihrem Einkommen. Die Kosten für Selbstständige betragen in 2018 zwischen ... [ weiter... ]

Das könnte Sie auch interessieren

Dominosteine aufhalten
Insolvenz anmelden - wann ist der "richtige" Zeitpunkt?

Beim Sprung in die Selbstständigkeit ist das Thema, irgendwann einmal Insolvenz anmelden zu müssen, sicherlich nicht präsent....

Wettbewerb unter die Lupe genommen
Tipps für die richtige Wettbewerbsanalyse

Mithilfe der Wettbewerbsanalyse können Unternehmen die Leistungsfähigkeit des Marktes kennenlernen, gleichzeitig lernen sie ihre Mitbewerber besser einzuschätzen....

Wie wichtig ist der richtige Standort meiner Firma?

Die Wahl eines geeigneten Standortes ist bei einer Existenzgründung eine zentrale Grundsatzentscheidung, die viele Implikationen für die spätere Geschäftsentwicklung beinhaltet....

Plakat mit Schriftzug verkaufsoffener Sonntag
Gelungene Außenwerbung - 3 Tipps für die richtige Außendarstellung

Es gibt Außenwerbung, die geradezu ins Auge springt und es gibt Außenwerbung, die kaum jemand wahrnimmt. Woran liegt das? Und zu welcher Gruppe wollen Sie gehören?

...
Geschäftsidee
Die richtige Geschäftsidee finden: Trends 2017 und Zukunftsaussichten

Wer sich erfolgreich beruflich selbstständig machen möchte, braucht in erster Linie eine gute sowie durchdachte Geschäftsidee. Doch was ist überhaupt eine gute Geschäftsidee?...