Selbstständig machen mit ebay / Online-Auktionen

Schriftzug Auktionen bunt

Die Omnipräsenz des Internets im Lebensalltag der meisten Menschen eröffnet vielfältige Optionen für zeitgemäße Geschäftsideen. Geld verdienen im Internet ist mit einer großen Reichweite und recht wenig Kapitaleinsatz möglich, sodass sich diese Option für den Weg in die berufliche Selbstständigkeit geradezu anbietet. Fest steht, dass das Internet das Informations- und vor allem auch Einkaufsverhalten von Verbrauchern nachhaltig geändert hat. Die Auktionsplattform Ebay ist ein gutes Beispiel für diese Entwicklung. Insofern scheint es eine attraktive Option zu sein, sich mit Ebay Auktionen (Online Auktionen) selbstständig zu machen. Doch ist die Geschäftsideeselbstständig machen mit Ebay Auktionen‘ immer noch tragfähig? Dieser Frage und strategischen Alternativen für die Existenzgründung soll in diesem Beitrag praxis- und handlungsorientiert nachgegangen werden.
 

Existenzgründung mit Ebay Auktionen: selbstständig machen und Geld im Internet verdienen

  • Lässt sich mit Ebay Auktionen noch Geld verdienen?

  • Welchen Umfang soll die selbstständige Tätigkeit einnehmen?

  • Erfolgskritische Grundlagen, um Geld mit Ebay zu verdienen

  • Strategische Alternativen prüfen: Geld verdienen als Ebay Verkäufer

  • Voraussetzungen, um sich selbstständig mit Ebay Auktionen zu machen

     

Orientierung schaffen: Analyse der Ausgangslage

Direkt zu Beginn sollte ein Blick auf zentrale erfolgskritische Details geworfen werden, um die Tragfähigkeit der Geschäftsidee ‚selbstständig machen mit Ebay Auktionen‘ realistisch bewerten zu können. Es gilt, aus dieser ersten Analyse die richtigen strategischen Ableitungen für die Tätigkeit zu ziehen. Die Vorstellung klingt verlockend: Im Internet mit Ebay Auktionen bzw. Online Auktionen das schnelle Geld mit Dingen machen, die nicht mehr gebraucht werden. Mit Ebay entscheiden sich Existenzgründer für das weltweit größte Auktionshaus, das potenziell eine enorme Reichweite ermöglicht. In diesem Sinne ist eine Internationalisierung von Beginn an möglich, ohne dafür außergewöhnliche Anstrengungen auf sich nehmen zu müssen.
 

Geschäftsausrichtung: Fakten für den Businessplan

Aktuelle Zahlen belegen, dass weltweit ca. 175 Millionen Kunden auf der Plattform aktiv sind. Neben der Möglichkeit, mit Ebay Auktionen Geld verdienen zu können, bietet die Plattform mittlerweile auch einen sehr leichten Zugang, um einen verkaufsstarken Online Shop eröffnen zu können. Was den heimischen Zielmarkt angeht, so gibt es allein in Deutschland fast 25 Millionen aktive Nutzer. Damit wird bei deutschen Internetnutzern eine Reichweite von knapp 50 % erreicht. Deutlich über 90 % der Ebay Händler in Deutschland exportieren ihre Waren ins Ausland, vor allem nach Italien, Österreich, Frankreich oder in die Schweiz. Aktuell und in naher Zukunft wird der mobile Verkauf via Smartphone eine noch wichtigere Rolle einnehmen: Über 60 % der potenziellen Käufer suchen via Smartphone nach passenden Produkten, die passende Ebay App ist über 250 Millionen mal installiert worden. Diese Zahlen sind in wirtschaftlicher Hinsicht für Existenzgründer sehr vielversprechend, aber mit welchem Ziel bzw. mit welcher strategischen Ausrichtung?
 

Trend: Vom Auktionshaus zum Online Marktplatz

Wer sich selbstständig mit Ebay Auktionen machen möchte, sollte die genannten Zahlen sehr differenziert betrachten. Der einstige Werbespruch "Drei... zwei... eins... meins!", der zu Beginn das Marketing beherrschte, gehört der Vergangenheit an. Längst spielen Auktionen auf Ebay nicht mehr die entscheidende Rolle, ganz im Gegenteil. Die ehemalige Auktionsplattform hat sich zu einem umsatzstarken Handelsplatz entwickelt, auf dem Auktionen nur noch eine Nebenrolle spielen. Die Möglichkeit, Geld mit Ebay Auktionen zu verdienen, ist stark rückläufig. Analysen gehen davon aus, dass nur noch 10 bis 15 % der Umsätze über Auktionen realisiert werden. Die langfristige Tendenz zeigt ganz klar nach unten. Insofern handelt es sich nicht wirklich um eine tragfähige Basis, um sich mit Ebay Auktionen selbstständig zu machen. Auch das vor wenigen Jahren hinter Auktionen stehende Lebensgefühl, Schnäppchen ersteigern zu können, ist überholt.

Aktuell bevorzugen Kunden Festpreise, die zudem über diverse Suchmaschinen direkt verglichen werden können. Letztlich rückt der Spannungsfaktor von Auktionen in den Hintergrund, da vor allem Arbeit und Ungewissheit mit dieser Art des Einkaufens verbunden sind. Angesichts der Tatsache, dass der Warenhandel über das Internet eine immer wichtigere Rolle einnimmt, wird hier auch die Verkaufszukunft von Ebay liegen. Natürlich können auch andere Plattformen getestet werden, um sich selbstständig mit Online Auktionen zu machen. Angesichts des skizzierten Mentalitätswandels dürften sich damit auf lange Sicht aber kaum nennenswerte Gewinne einfahren lassen. In den letzten Jahren sieht sich die Geschäftsidee ‚selbstständig machen mit Ebay/Online Auktionen‘ ganz klar geänderten Rahmenbedingungen ausgesetzt. Insofern sind im Folgenden hieraus die richtigen Überlegungen und letztlich strategischen Schlüsse zu ziehen.
 

Klarheit über den Umfang der Existenzgründung erlangen

Wer im Internet Geld verdienen möchte, muss zu Beginn Klarheit über den Umfang erzielen. Soll die selbstständige Tätigkeit haupt- oder nebenberuflicher Natur sein? Wer sich selbstständig mit Ebay Auktionen machen will, wird daraus eher einen Nebenverdienst machen können. Die Gründe liegen auf der Hand: Die skizzierten Entwicklungen zeigen, dass die Geschäftsidee ‚selbstständig machen mit Ebay Auktionen‘ nicht mehr wirklich konkurrenzfähig ist, höchstens als Nebenverdienst. Die Höhe des letztendlichen Verkaufspreises ist immer ungewiss, sodass sich im Businessplan schlecht mit konkreten Zahlen überzeugen lässt. Zum anderen ist die Quelle für Auktionen schnell erschöpft, denn woher sollen neue oder auch nicht mehr gebrauchte Artikel stammen? Es spricht nichts dagegen, Auktionen als einen kleinen Teil der Geschäftsaktivitäten zu nutzen. Und sei es nur zu Marketingzwecken, um Kunden anzulocken bzw. den eigenen Bekanntheitsgrad als Händler zu erhöhen. Mit Blick auf das Marketing können Ebay Auktionen noch als Köder genutzt werden.
 

Strategische Alternative: selbstständig machen als Händler auf Ebay

Wer Waren in großem Stil einkaufen will, kann sich sofort einer strategischen Alternative widmen und sich selbstständig als Ebay Verkäufer machen. Auf Ebay bedarf es nur weniger Klicks und Einstellungen, um einen verkaufsstarken Online Shop betreiben zu können. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass Produkte und Preise eine anziehende Wirkung auf die ausgemachte Zielgruppe haben. Diese drei Faktoren werden über den Verkaufserfolg auf Ebay entscheiden! Insofern sollte gerade im Falle des Einkaufs sehr sorgfältig kalkuliert und verhandelt werden, damit attraktive Gewinnmargen erzielt werden können. Wer sich hauptberuflich selbstständig machen und im Internet gutes Geld verdienen möchte, sollte Ebay primär als Marktplatz sehen und nutzen.
 

Kenntnisse in Bezug auf technische Grundlagen

Wer Geld mit Ebay Auktionen verdienen möchte bzw. sich selbstständig als Ebay Händler machen will, muss sich mit den technischen Möglichkeiten gut auskennen. Insofern sollten alle Möglichkeiten im Rahmen von Auktionen zielorientiert genutzt werden. In wirtschaftlicher Hinsicht rückt das Mindestgebot in den Fokus. Dieses sollte so gewählt werden, damit der Artikel kein Verlustgeschäft wird, falls die Versandkosten zu tragen sind. Ein zu hohes Anfangsgebot bringt das Risiko mit sich, dass sich niemand für das Produkt interessiert. Angesichts dessen Bedarf es gewisser Erfahrungswerte und einer analytischen Herangehensweise, um das eigene Angebot bestmöglich zu platzieren. Gleiches gilt für den Fall, dass ein Online Shop auf Ebay eröffnet werden soll. Hier gilt es, alle verkaufsfördernden Möglichkeiten gezielt zu nutzen. Ebay selber bietet ein umfangreiches Spektrum an Hilfestellungen, das ggf. zu nutzen ist.
 

Wie kann man mit Ebay Geld verdienen?

Wer Geld mit Ebay Auktionen verdienen möchte oder als Händler aktiv sein will, muss sorgfältig kalkulieren. Natürlich will Ebay an den Tätigkeiten auf der Plattform verdienen und erhebt so Gebühren. Es ist mit einer Verkaufsprovision von bis zu 10 % zu rechnen. Zu kalkulieren ist also, inwiefern diese Gebühren die eigenen Gewinne schmälern bzw. inwiefern dafür Aufschläge auf die Preise zu erheben sind. Kleine Gewinnmargen haben im Falle der angestrebten hauptberuflichen Selbstständigkeit die Konsequenz, dass große Stückzahlen verkauft werden müssen. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, eine funktionale Infrastruktur für die Verkaufsaktivitäten auf Ebay zu schaffen, egal, wie diese konkret aussehen mögen.
 

Shop auf Ebay eröffnen: Faktoren für Erfolg

Wer sich selbstständig als Ebay Händler machen will, muss seine Produkte möglichst professionell darstellen und reichweitenstark vermarkten. Neben aussagekräftigen Überschriften und Texten kommt auch guten Bildern eine Schlüsselrolle zu, gerade im Falle gebrauchter Artikel. Angaben zu Serviceleistungen für den Fall, dass ein Produkt defekt ist, können für notwendiges Vertrauen sorgen. Wie mit den Versandkosten umzugehen ist, muss im Einzelfall geklärt werden (vor allem auch mit Blick auf eventuelle Retouren). Letztlich ist vor allem das Angebot entscheidend: Welche Produkte sind derzeit gefragt? Womit lassen sich binnen kurzer Zeit hohe Absätze erreichen? Wer auf Ebay Geld verdienen möchte, sollte ein ausgeprägtes Gespür für Trends mitbringen und das Angebot der Konkurrenz ggf. genau beobachten, insbesondere auch mit Blick auf den Preis.
 

Bewertungen & Image als wichtiger Erfolgsfaktor

Egal, ob die Existenzgründung auf Ebay mit Auktionen oder dem Verkauf gelingen soll, einem guten Image für die Vertrauensförderung kommt eine Schlüsselrolle zu. Wer viele gute Bewertungen und Empfehlungen erhält, wird neue Kunden gewinnen können. Hintergrund ist, dass nicht wenige Kunden sich vorher ein Bild über den Anbieter machen wollen. Ein Blick in die Erfahrungswerte anderer Nutzer kann daher den Ausschlag geben. Es gilt, von Beginn an mit hoher Serviceorientierung und einer zufriedenstellenden Qualität zu agieren, um sich mit dem eigenen Angebot langfristig platzieren zu können.
 

Voraussetzungen für Logistik schaffen & rechtliche Aspekte

Dieser Geschäftsbereich gilt für alle Verkaufsaktivitäten auf Ebay. Egal, ob ein Artikel versteigert oder direkt zu einem Festpreis verkauft wurde, er sollte je nach Zahlungsmodalität schnellstmöglich versendet werden. Hierfür sind neben ausreichenden Lagerräumen effiziente Logistikstrukturen für das Verpacken und den Transport zur Post zu schaffen. Wer Verkaufsaktivitäten in den Wohnräumen umsetzen möchte, muss prüfen, ob dies überhaupt erlaubt ist. Gewerbliche Tätigkeiten sind in privaten Wohnräumen in aller Regel untersagt. Rechtliche Aspekte werden bei der Existenzgründung mit Verkaufsaktivitäten auf Ebay ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Dies betrifft einerseits die Rechte, die Kunden mit Blick auf Reklamationen haben. Ohnehin gilt für Verträge, die via Internet geschlossen werden, ein 14-tätiges Widerrufsrecht, auf das Kunden aufmerksam gemacht werden müssen. Was den Umtausch von Waren angeht, so sind möglichst kundenfreundliche Lösungen auf Kulanzbasis anzustreben. Damit muss das Ziel verfolgt werden, Stammkunden zu gewinnen bzw. immer wieder neue Einkäufe zu generieren. Aus kaufmännischer Sicht darf aber bei aller Kundenfreundlichkeit die Wirtschaftlichkeit von Entscheidungen nie in den Hintergrund geraten. Apropos kaufmännisch: Steuerliche Aspekte und die Buchführung gehören zu einer Existenzgründung dazu. Wer hier Defizite hat, sollte diese möglichst schon im Vorfeld der Selbstständigkeit angehen.
 

Selbstständig machen mit Ebay: Vorteile

Wer Geld im Internet verdienen möchte, setzt mit Ebay zweifelsohne auf eine reichweiten- und vor allem verkaufsstarke Plattform. Die Plattform liefert von Beginn an einen funktionalen Rahmen, um selbst ohne Expertenkenntnisse Auktionen oder Verkaufsaktivitäten durchführen zu können. Insofern ist der größte Vorteil der Geschäftsidee ‚selbstständig machen mit Ebay Auktionen/Online Shop‘ im geringen Kapitalbedarf zu sehen. Sofern zu Beginn nur sehr überschaubare Warenbestände vorhanden sind, müssen keine großen Summen aufgebracht werden, das unternehmerische Risiko hält sich in Grenzen. Insgesamt sollten Warenbestände niemals zu hoch sein, da ansonsten zu viel benötigte Liquidität gebunden wird. Es gibt keine Garantie dafür, dass ein Produkt tatsächlich ein Verkaufsschlager wird. Erweist es sich als Ladenhüter, so kann es wiederum mit Auktionen doch noch mit möglichst geringen Verlusten veräußert werden.
 

Formale Voraussetzungen, um im Internet Geld verdienen zu können

Egal, ob es sich um eine neben- oder hauptberufliche Tätigkeit handelt: In aller Regel wird eine Gewerbeanmeldung vorzunehmen sein. Eine Tätigkeit ist immer dann gewerblich, wenn sie dauerhaft mit dem Ziel ausgeübt wird, Gewinne zu erwirtschaften. Dies muss ja der grundlegende Anspruch einer Existenzgründung sein! Wer allerdings mehr als Hobby wenige Male pro Jahre eine Auktion bei Ebay durchführt, wird kein Gewerbe anmelden müssen, sofern es sich nicht um hohe Werte handelt. Bei 5 verkauften Gebrauchtwagen pro Jahr mit einem Durchschnittpreis von 10.000 Euro kann freilich von einem Hobby keine Rede sein. Im Einzelfall wird aber sehr schnell klar, ob eine Tätigkeit gewerblicher Natur ist.

Natürlich müssen auch Steuern für die Einnahmen entrichtet werden, und zwar im Rahmen der jährlichen Steuererklärung. Die Pflicht, Gewerbesteuer abzuführen, greift erst ab einem jährlichen Freibetrag von knapp 25.000 Euro. Nebenberufliche Einkünfte, für die übrigens der Arbeitgeber seine Erlaubnis geben muss, werden in steuerlicher Hinsicht also geschont. Für Verkaufsaktivitäten ist ferner Umsatzsteuer zu erheben und im Rahmen der Umsatzsteuer-Voranmeldung regelmäßig abzuführen, sofern zu Beginn nicht auf die Möglichkeit der Kleinunternehmerregelung zurückgegriffen wird.
 

Kurzzusammenfassung für die Geschäftsidee ‚selbstständig machen mit Ebay Auktionen‘

  1. Zu Beginn muss Klarheit über den Umfang der Geschäftsaktivitäten erlangt werden: nebenberufliche oder hauptberufliche Selbstständigkeit?

  2. Geld verdienen im Internet: Auktionen auf Ebay sind stark rückläufig. Vielversprechender erscheint die Geschäftsidee ‚selbstständig machen als Ebay Händler‘

  3. Auktionen können für das Marketing nach wie vor eingesetzt werden. Als alleinige zukunftsfähige Basis für ein tragfähiges Geschäftsmodell scheinen sie aber nicht mehr zu taugen

  4. Das Angebot muss bei Auktionen und Verkaufsaktivitäten attraktiv sein. Neben dem Preis rücken Mehrwerte der Produkte in den Vordergrund. Gerade bei Auktionen spielen oft emotionale Aspekte eine wichtige Rolle (Stichwort Liebhaberstück)

  5. Wer sich selbstständig mit einem Online Shop auf Ebay machen will, muss eine funktionale Logistik sicherstellen und sich mit geschäftlich relevanten Rechtsaspekten auskennen

  6. Wer sich selbstständig mit Ebay Auktionen und/oder als Händler machen will, muss ein Gewerbe anmelden und seinen steuerlichen Verpflichtungen nachkommen.

Was passiert mit meiner Krankenversicherung, wenn ich selbstständig bin?

Als Selbstständiger sind Sie nicht mehr ohne weiteres in Ihrer gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert. Sie müssen sich dort nun auf Antrag befreien lassen. Die künftige Beitragshöhe richtet sich hier nach Ihrem Einkommen. Die Kosten für Selbstständige betragen in 2018 zwischen ... [ weiter... ]

Weitere Artikel zu diesem Thema