Sie sind hier

Selbstständig machen als Online-Texter / Autor

Existenzgründung als Texter: Egal, ob für einen Blog oder als Hobby: Viele Menschen, die sich gern mit dem Schreiben von Texten beschäftigen, denken sicher einmal darüber nach, Geld durch ihre Tätigkeit zu verdienen. Die gute Nachricht ist, dass das Internet in diesem Bereich einiges an Möglichkeiten geschaffen hat. Um wirklich davon leben zu können, sollte man sich jedoch genau mit dem Thema auseinandersetzen.
 

Chancen und Risiken

Der Autor ist einer der wenigen Berufe, der prinzipiell keine Ausbildung oder Ähnliches voraussetzen. Ob man davon allerdings seinen

Lebensunterhalt bestreiten kann, ist eine andere Sache. Durch die wachsende Bedeutung des Internets wird in jedem Falle auf absehbare Zeit eine hohe Nachfrage an Texten benötigt. Hinzu kommt, dass nicht notwendigerweise nur hochqualitative Werke nachgefragt werden. Auch Texte, die nicht von Profis geschrieben wurden, haben durchaus Chancen, einen Käufer zu finden. Um sich selbstständig zu machen und seinen Lebensunterhalt vollständig als Autor verdienen zu können, muss man jedoch eine bestimmte Qualität erreichen. So werden die meisten Texte auf Basis eines Preises pro Wort entlohnt. Je besser der Autor, desto höher ist in der Regel der Wortpreis. Um eine bestimmte tägliche Summe erreichen, muss also eine gewisse Qualität vorhanden sein, andernfalls wird man gezwungen, eine sehr hohe Wortanzahl pro Tag zu schreiben.

Hinzu kommt die Tatsache, dass die Anzahl der Autoren im Netz ebenfalls stetig zunimmt. Dass macht die Suche nach interessanten Aufträgen, die zudem auch gut bezahlt werden, nicht unbedingt einfach. Trotzdem bleibt festzuhalten, dass die Nachfrage nach qualitativ guten Texten in den nächsten Jahren mit großer Wahrscheinlichkeit weiterhin hoch bleiben wird, sodass gute Erfolgschancen durchaus vorhanden sind.
 

Einen Auftrag finden



Um ein erfolgreicher Autor zu sein, ist es vor allem wichtig, möglichst gute Aufträge zu finden. Selbst wer einen Blog betreibt, wird in den seltensten Fällen von diesem leben können und muss sich um zusätzliche Arbeit bemühen. Die einfachste Möglichkeit sind Textbörsen, wie z.B. content.de. Dabei handelt es sich um Plattformen im Internet, die Aufträge an Autoren vermitteln. Dazu muss sich der jeweilige Autor einen Account anlegen und bei der Neuregistrierung einen Probetext einreichen. Anhand des Textes wird er in eine Kategorie eingeteilt und kann danach sowohl in dieser Kategorie als auch in allen, die schlechter sind, Aufträge annehmen. Die abgegebenen Texte werden regelmäßig bewertet und bei einer qualitativen Steigerung kann eine Heraufstufung erfolgen. Textbörsen sind eine sehr bequeme Möglichkeit für Autoren, um Aufträge zu finden. Auch wird einem oftmals viel Arbeitsaufwand abgenommen und man muss sich zum Beispiel nicht darüber Gedanken machen, ob der Auftraggeber zahlt. Allerdings sind die Wortpreise in den meisten Fällen nicht besonders hoch. Dafür ist die Auftragssuche sehr einfach und der Verwaltungsaufwand gering. Alternativ gibt es jedoch auch die Möglichkeit, sich selbst auf die Suche nach Auftraggebern zu machen. Dazu kann man ebenfalls im Internet aktiv werden und über Suchmaschinen Angebote herausfiltern.


TIPP: Eine der größten Textbörsen im Internet ist die Online-Plattform content.de.
 

Rechtliche Problematiken beachten

Wer sich dafür entscheidet, selbstständig als Autor oder Texter tätig zu werden, der sollte auch rechtlich auf einige Dinge achten. So muss die aufgenommene Tätigkeit beim Finanzamt angemeldet werden. Üblicherweise reicht es dabei aus, dass man die Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit angibt. Dazu gibt es ein spezielles Formular, welches einfach ausgefüllt werden muss. Alternativ besteht die Möglichkeit, ein Gewerbe anzumelden. In der Regel ist dies jedoch nicht unbedingt notwendig. Nicht vergessen sollte man bei der Berechnung seiner Einkünfte, dass die Krankenkasse ebenfalls selbst bezahlt werden muss. Und auch für die eigene Rente muss man vorsorgen. Diese beiden Punkte werden von neuen Autoren oftmals vernachlässigt und fehlen in der monatlichen Kalkulation. Eine Möglichkeit, um das Problem möglichst günstig zu lösen, ist die Künstlerkasse. Diese bietet eine spezielle Künstlersozialversicherung an, bei der auch Rentenbeiträge geleistet werden. Für einen Beitritt müssen jedoch verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden. Junge Autoren sollten sich aber in jedem Fall informieren.

Ein letzter wichtiger rechtlicher Punkt für Autoren ist das Copyright. Wer erfolgreich und selbstständig sein möchte, muss den Grundsatz Unique Content verinnerlichen. Texte müssen immer selbst verfasst sein. Natürlich bedeutet dies nicht, dass man nicht recherchieren kann. Wer allerdings Teile eines anderen Werkes kopiert, wird sehr schnell Probleme bekommen. Textbörsen bieten hier den Vorteil, dass automatische Prüfungen vorgenommen werden. Wer anderweitig Aufträge sucht, der muss selbst auf diese Dinge achten. Ansonsten kann die ganze Sache sehr teuer werden, wenn sich plötzlich der Original-Autor über einen Anwalt meldet.

Was passiert mit meiner Krankenversicherung, wenn ich selbstständig bin?

Als Selbstständiger sind Sie nicht mehr ohne weiteres in Ihrer gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert. Sie müssen sich dort nun auf Antrag befreien lassen. Die künftige Beitragshöhe richtet sich hier nach Ihrem Einkommen. Die Kosten für Selbstständige betragen in 2017 zwischen ... [ weiter... ]

Das könnte Sie auch interessieren

Geld verdienen als Texter

Für die einen ist Schreiben ein Graus: Auch nach minutenlangem Grübeln wollen die Finger nichts Lesbares auf der Tastatur tippen....

Selbstständig machen mit ebay / Online-Auktionen

Viele eBay-Kunden spielen früher oder später mit dem Gedanken, sich ebenfalls bei diesem Aktionshaus selbständig zu machen. Immerhin sind die online Auktionen sehr beliebt und Internet Auktionen erregen ein weltweites Echo. Die Auktionsplattform steht praktisch jedem und überall durch die modernen Kommunikationsmittel zur Verfügung. ...

Buchhaltung
Steuerberater oder Online-Buchhaltung?

Einen Steuerberater zu suchen, ist für viele Selbstständige keine leichte Aufgabe. Sie befürchten die Kosten, die auf sie zukommen. Doch inzwischen haben sich die Angebote der Steuerberater stark erweitert....

Affiliate Marketing – Tipps zur Optimierung der partnerschaftlichen Online Werbung

Beim Affiliate Marketing handelt es sich um eine Disziplin des Online Marketings, die von zwei Seiten zu betrachten ist. Von dieser speziellen Art der Online Werbung profitieren gleich zwei Partner....

Online Shop
Geld verdienen im Internet mit einem Online Shop

Die Zeiten, in denen mit einem Online Shop im Internet Geld verdient werden kann, scheinen günstiger denn nie, denn immer mehr Verbraucher bestellen Produkte im virtuellen Raum....